Das große Backen – Deutschlands bester Hobbybäcker

136 Seiten
zahlr. Farbfotos
19,5 × 25,5 cm
Hardcover
€ 14,95 (D) |
ISBN
978-3-96033-026-4

Tre Torri Verlag

 

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2017 heißt der Gewinner der SAT1-Show „Das große Backen“ Patrick Dörner.

In diesem farbenfrohen Rezeptbuch „Das große Backen“ lernt man ihn kennen und er hat hier die Rezepte seiner Back-Kreationen aufgeschrieben.

Aber nicht nur seine „Wunderwerke“ kann man hier bestaunen, auch von den anderen Kandidaten sind hier einige Rezepte nebst Foto abgedruckt.

Nach einem Vorwort der beiden Profis Bettina Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs, die hier als Juroren in der Sendung fungierten und der Moderatorin Annika Lau kommt auch der Sieger zu Wort.

Es folgt sein Lieblingsrezept (Sweet Sour Symphony), wo als Zutaten u.a. Stachelbeeren und Lavendelblüten vorkommen.

Seine „Visitenkarte“ ist das „Süße Charlottchen“ (kann man sich auf dem Cover schon mal ansehen) , das sich aus Biskuit-Teig, einer Schoko-Buttercreme und einer Himbeerfüllung zusammensetzt und als „mopsiges Hundchen“ figürlich ausgestaltet präsentiert wird. (So etwas Süßes kann man doch nicht „anschneiden“ und essen!)

Besonders der „Pumpkin Pie“ spricht mich von der Zusammensetzung durch Kürbis, Frischkäse-Buttercreme und einer Füllung, wo meine Lieblingsmarmelade aus Bitterorangen hineingehört, ganz besonders an. Allerdings kann ich zwar ganz gut „nachbacken“, aber gestalten wie hier ist überhaupt nicht mein Ding, denn da habe ich „zwei linke Hände“ und deshalb kann ich hier nur vor allen Kandidaten den Hut ziehen, was für tollte „Gebilde“ sie hier geschaffen haben.

Auf Seite 88 findet man das Rezept für „Gemüse-Traum“,  das Leon kreiert hat und da bin ich mir sicher, dass ich mich daran versuchen werde.

Vom Juror Christian Hümbs stammt das Rezept für „Franzbrötchen“ mit vielen Tipps und genauen Anleitungen wie es gewickelt werden muss. Klingt gar nicht so schwer, nur etwas Zeit muss man investieren, aber das lohnt sich bestimmt bei diesem leckeren „Teilchen“.

Ich kann nur sagen: Alle Achtung, was für tolle und besonders kunstvolle Kreationen in diesem Buch vorgestellt werden. Meinen Glückwunsch dem Sieger Patrick Dörner,  aber auch die Back-Ideen aller anderen Kandidaten haben  mich begeistert. Man kann nur Danke sagen, dass sie ihre „Geheimnisse der Backkunst“ mitteilen, so dass man sich selbst daran versuchen kann! Allerdings sollte man immun sein gegen Kalorien, denn die darf man hier nicht anfangen zu zählen!

Fazit: Man kann nur staunen was Hobbybäcker für kreative Köpfe sind! Empfehlenswertes und inspirierendes Backbuch, dass einen anspornt eines dieser Backwerke nachzuarbeiten!

 

 

Tags: , , ,

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar