Ulrike Beilharz: Partyminis aus dem Glas

 

Partyminis aus dem Glas von Ulrike Beilharz

Gebundenes Buch
ISBN: 978-3-572-08192-9
€ 14,99

Bassermann Inspiration

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon der erste Eindruck dieses Buches ist sehr positiv. Ohne überhaupt in einen Rezeptvorschlag hineinzusehen, reichen schon die sehr appetitlichen Bilder der süßen oder pikanten Minis aus, um einem das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen.

Die Autorin und „Erfinderin“ der Rezepte schreibt in einem Vorwort, wie es zu ihrem ersten Rezeptbuch gekommen ist.

Die Raffinesse an den Rezepten ist, dass sie in Gläsern, kleine Schalen etc. angerichtet werden und der Inhalt mengenmäßig für eine Person berechnet ist.

Neben den leckeren Rezepten, die man übrigens gut einen Tag vor der Party etc. vorbereiten kann, sind auch hilfreiche Tipps aufgeschrieben!

Das Buch beginnt mit dem Rezept „Karamellisierte Calvados-Äpfel mit Zimthaube“ Mmmh, lecker!

Wer gerne Schwarzwälder Torte isst, der findet auf Seite 34 eine kleine Variante davon in Form eines „Kirschtörtchen“, dass es in sich hat und das gleich zweideutig, zum Einen, durch das Kirschwasser in den Früchten und in der Creme, aber auch optisch, geschmacklich, mmmmmmhhhhhh!

Pikant geht es auf Seite 66 weiter: „Lauchsalat mit Apfel und Gurke“. Dieser Salat bietet sich jetzt im Herbst gut an, denn alle Zutaten einschließlich der Deko in Form von Granatapfel gibt es jetzt in den Läden zu kaufen und nach dem ersten „Mini“ gab es drei Tage später einen „Big“ davon, denn als Beilage zu Mettklops oder Würstchen, ist das eine tolle Alternative zu dem sonst bei uns gereichten Kartoffelsalat. Und wer dazu noch eine Inspiration zu braucht, der findet auf Seite 76 das Rezept „Rheinischer Kartoffelsalat“.

Wer liebe Freunde mal mit einem besonderen Leckerli überraschen will, der findet ein einfach und schnell zuzubereitendes Rezept für „Krebsfleisch im Cognac-Cocktail“ auf Seite 82. Das kommt bestimmt gut an!

Ich für meinen Teil kann der Autorin nur zu ihrem Erstlingswerk „Partyminis aus dem Glas“ gratulieren, es ist optisch und inhaltlich sehr gut gelungen! Außerdem hat es mich inspiriert meinen Stubenschrank nach Behältnissen zu durchsuchen, die sich für die Präsentation der Minis eignen und ich bin auf längst vergessene Schätze gestoßen. J

Fazit: Wer gerne Gäste verwöhnt und sich von tollen Rezeptvorschlägen inspirieren lassen möchte, dem kann ich dieses gelungene Rezeptbuch nur empfehlen!

 

 

 

 

 

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar