Luise Lilienthal: Beschwipste Kuchen und Torten

Beschwipste Kuchen und Torten von Luise Lilienthal

 

 

Bassermann Inspiration

 

Gebundenes Buch, Pappband, 96 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
durchgehend farbig bebildert
ISBN: 978-3-572-08153-0
€ 14,99

 

 

 

Wer aus diesem Backbuch etwas Nachbacken möchte, der sollte unbedingt daran denken, in diesen Leckereien ist überall die Zutat Alkohol enthalten und die Kuchen und Torten eigenen sich dann nicht für den Kaffeetisch, wenn Kinder dabei sind.

Ich kann mich noch gut an die Kaffeekränzchen meiner Oma erinnern, wo die weiblichen Gäste gerne an einem Gläschen Eierlikör mit Schokostreuseln genippt haben. Und so fand ich die Ideen hier im Buch für die Verwendung von Eierlikör in Kuchen auch sehr interessant und so war auch mein erster Probekuchen den ich nachgebacken habe der Puddingkuchen mit Eierlikör (Rezept steht auf Seite 52).

Die Zubereitung mit zweimal Pudding ist etwas „haarig“, man sollte zwei gut zu unterscheidende Töpfe zum Puddingkochen benutzen, damit man nicht versehentlich Belag-1- mit Belag- 2-Zutaten verwechselt bzw. kombiniert. Das nur am Rande, denn das Backergebnis ist einfach toll und sehr lecker.

Da ich von einer Feier noch eine angefangene Flasche Baileys-Cream-Likör im Schrank stehen hatte, war der Gugelhupf mit Baileys genau der richtige Kuchen um diesen Alkohol zu verwerten. Der Kuchen ist ganz besonders saftig und schmackhaft, außerdem lässt er sich wunderbar aus der Form nehmen!

Neben den eben erwähnten beiden Likören finden sich hier Rezepte mit Amaretto, Champagner, Punsch, Rotwein , Campari oder Grappa um nur noch einige zu erwähnen.

Zu den sehr ansprechend gestalteten Fotos der fertigen Backwerke findet man am Anfang des Buches nach dem Vorwort Die sechs goldenen Backregeln der Autorin und am Ende des Buches „Beschwipste Kuchen und Torten“ gibt es noch in einer Foto-Session Tipps, wo man sehen kann wie mehrschichtige Torten herstellt werden und erfährt wie man die Kuchen und Torten am besten aufbewahrt und frischhält. Auch Dekorieren und Verzieren ist noch ein Thema und in einer Tabelle findet man für jedes im Buch befindliche Rezept eine Aufstellung welcher Alkohol enthalten ist.

Dieses ansprechend gestaltete Backbuch hat mich überzeugt und ich habe viele Anregungen für die Verfeinerung von Torten oder Kuchen gefunden, damit sie sich „beschwipste“ Backwerke nennen können. Man bekommt auch Ideen zur Resteverwertung von Partyüberbleibseln wie Likören o.ä., die sonst keinen Abnehmer finden würden.

Fazit: Empfehlenswertes, ansprechend gestaltetes Themenbackbuch

Tags: , , , , , , , , , , ,

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar